• madamedamm

Von einem kleinen Zehennagel

Dies ist die Geschichte von einem Zehennagel. Von einem Zehennagel, der einwuchs. Er wuchs seitlich ins Zehenfleisch unserer damals vierjährigen Tochter hinein, bis der gesamte Zeh feuerrot pochte, gerade so als trüge sie eine Signalleuchte da unten an ihrem kleinen Fuß.

Goldschälchen mit Entenköpfen
Oder auch: Von einem Familienausflug der besonderen Art

Ich erinnere unseren Ausflug zum Kinderchirurgen bis heute. Wir wussten nicht wohin mit unserem glühenden Zehennagel. Die Kinderärztin empfahl den direkten Weg zum Chirurgen. „Das mach‘ ich nicht alleine!“, sagte ich. „Dann komm‘ ich eben mit“, sagte mein Mann. Das Kind mit dem eingewachsenen Zehennagel stand zwischen uns und hielt sich ein Päckchen Tiefkühlerbsen an den pochenden Zeh.


Familienausflüge der besonderen Art


Wir guckten rüber zu unserem Baby, das da fröhlich im Stubenwagen vor sich hin brabbelte, und der Zweijährigen, die auf Zehenspitzen über den Stubenwagenrand in den Korb hineinhing und mühsam versuchte, ihrer kleinen Schwester ein Plastik-Ei in den Mund zu schieben. Beim Gedanken an einen chirurgischen Eingriff brach uns der Schweiß aus wie auch beim Gedanken an einen spontanen Familienausflug durch den Feierabendverkehr, aber gemeinsam wollten wir das schaffen.


Also saßen wir kurz darauf wie die Hühner auf der Stange auf der Behandlungsliege von Herrn Dr. Baumann, der nicht schlecht staunte, in welcher Besetzung wir angerückt waren.

Unser Kind mit dem eingewachsenen Zehennagel wurde erst blass, dann grün, und mein Mann drohte zu kollabieren als Dr. Baumann mit einem spitzen Metalldings unter den kleinen Nagel pulte. Das Baby, die Zweijährige und ich, wir saßen ganz still.


Ein Rezept für Antisept und eine Brausestange für sofort


„An eingewachsenen Zehennägeln sind immer die Eltern schuld, weißt du!“ Herr Dr. Baumann nickte freundlich, den klitzekleinen Fuß unserer Tochter auf seinem breiten Knie abgelegt. Mit einem Rezept für Antisept und einer Brausestange für sofort schickte er uns wieder nach Hause.


Familienausflüge sind schon eine tolle Sache. Da erinnert man sich ein Leben lang. Und was man alles lernen kann! Nie wieder schneiden wir Zehennägel rund.


Wenn du lieber hörst als liest, findest du "Mama-Mut to go" auch bei Spotify, Apple Podcasts, AudioNow & überall, wo du sonst so Podcasts hörst! Hier geht's zum Mini-Podcast...


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen