• madamedamm

Ich packe meinen Koffer

Ich packe gerade täglich meinen Koffer. Gedanklich. Da kommt nicht viel rein. Ich packe nur für mich. Für mein Glück allein brauch ich nicht viel.

madamedamm im Sommerkleid mit Flipflops vorm Garagentor
Den Hut, den musst du dir dazudenken

Mir reichen ein buntes Sommerkleid, die Flipflops vom letzten Jahr, ein Buch vom Stapel neben meinem Bett und vielleicht noch der Sommerhut, der, den ich immer nur auf Gedankenreisen trage. In Wirklichkeit ist die Krempe nämlich zu breit. Die hängt mir unangenehm ins Gesicht und wenn ich meine Kinder am Strand nur halbwegs im Blick behalten will, muss ich sie mit einer Hand nach oben halten, was elegant aussieht, aber – mit Verlaub - äußerst unpraktisch ist.


Kommst du mit?


Jede von uns hat ja so ihren ganz eigenen happy place. Den Ort, an den sie sich träumt, wenn um sie herum gerade mal wieder das Chaos ausbricht. Mein happy place ist total langweilig, weil wer liebt schon nicht Sonne, Sand und Meer? Wenn ich aber nur an Strand denke, kann ich warmen Sand zwischen meinen Zehen spüren und den Wind, der durch die zarten Äste der Aleppo-Kiefer über mir weht. Vor mir steht ein Glas frisch gepresster Orangensaft (mit ein paar Nadeln drin von besagter Kiefer über mir) und ein Café con leche mit Karamellkeks auf der Untertasse. Und gleich, ja gleich, ich kann’s schon riechen, da kommt meine Avocado. Mit Rührei an Toast.


Ich sitz da ganz herrlich allein


Ein Kind ruft „Mama!“ und ich blicke kurz auf von meinem Buch. Ich bin nicht gemeint. Eine andere Mama muss gucken, mitbuddeln oder Beifall spendieren. Ich weiß, in Wirklichkeit hätte ich für einen kurzen Moment Sehnsucht nach meinen Kindern. Oder? Ich weiß nicht. Ein bisschen? Naja. Nur kurz jedenfalls. Ich weiß nämlich, wie es ist mit vier Kindern am Strand: Ich kann sie sofort sehen, hören, spüren und riechen.


Bald fahre ich für vier Tage nach Berlin. Da gibt’s keine Palmen und auch kein Meer, aber vielleicht trage ich mein buntes Sommerkleid und bestelle mir ein Glas Orangensaft. Achso. Die Kinder kommen mit. Oder nicht. Nur zwei? Ach, ich weiß noch nicht…


Wenn du lieber hörst als liest, findest du "Mama-Mut to go" auch bei Spotify, Apple Podcasts, AudioNow & überall, wo du sonst so Podcasts hörst! Hier geht's zum Mini-Podcast...

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen